Jungschützen im Gardaland

Anfang September war es wieder soweit. Rund 120 Jungschützen und Jungmarketenderinnen des Schützenbezirks Brixen folgten mit ihren Betreuern und ihren Familien der Einladung des Jungschützenbetreuers Manuel Fischnaller. Die Fahrt ging über das untere Etschtal in den Erlebnispark Gardaland. Dort jagten Alt und Jung ihren Adrenalinspiegel bei den verschiedensten Attraktionen in die Höhe. Trotz Regenwetter waren alle sehr begeistert von diesem Ausflug und wollten gar nicht mehr nach Hause zurückkehren. Ein Dankeschön geht an den Jungschützenbetreuer Manuel Fischnaller, seiner Stellvertreterin Sonja Oberrauch sowie dem Schriftführer Georg Prosch. In der Bildergalerie gibt es noch ein paar Eindrücke zu diesem Tag.